Franz-Carl-Achard Grundschule – Update: Essensversorgung / Schulhoffläche // 14.06.2022


Liebe Anwohner, liebe Bürger, In den vergangenen Tagen haben sich mehrere Eltern der Franz-Carl-Achard Grundschule an mich gewandt und mir von Problemen bei der Essensversorgung und der angespannten Situation auf … Weiterlesen Franz-Carl-Achard Grundschule – Update: Essensversorgung / Schulhoffläche // 14.06.2022

Grundsteuerreform – was ändert sich? // 24.05.2022


Die Grundsteuerreform sorgt bei vielen Eigentümern für Nachfragen.

Jochen Brückmann, Präsident des VGDN hat die neue Reform vorgestellt und den Bürgerinnen und Bürgern alle Fragen beantwortet.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, die Präsentation und den Vorschlag des VGDN, wie man eine verträgliche Reform gestalten könnte.

Zweiter Bauabschnitt Lübzer Straße – Finanzierung und Umsetzung ungewiss // 04.04.2022


Der zweite Abschnitt der Sanierung der Lübzer Straße ist ungewiss.

Ich werde deshalb das Gespräch mit den Anwohnern suchen und mir Meinungen einholen. Es ist wichtig, dass nach der Haushaltssperre genügend Mittel zur Verfügung stehen um die Zusagen an die Anwohnerschaft einzuhalten.

Update: Tempo 30 Schilder in der Pilgramer Straße errichtet // 24.02.22


Im Sommer letzten Jahres hat die BVV auf meinen Antrag hin beschlossen, Tempo 30 Schilder in der sanierten Pilgramer Straße zu errichten.

Mit meiner Wahl zur Abgeordneten für Kaulsdorf und Mahlsdorf habe ich den direkten und intensiven Kontakt zur Senatsverwaltung für Verkehr und Inneres gesucht und um die dringliche Umsetzung der Aufstellung geworben.

Deshalb freue ich mich sehr, dass die Schilder nun aufgestellt worden sind.

Bebauungsplan statt Intransparenz – CDU-Antrag zur Aufstellung eines Bebauungsplans in der kommenden BVV // 23.02.22


Die CDU-Fraktion in der BVV stellt in der Sitzung im Februar einen Antrag zur Aufstellung eines B-Plans.

Ich unterstütze diesen Antrag, da mit diesem endlich im Sinne der Anwohner und der Umwelt ein geordnetes und transparentes Verfahren geschaffen wird, das auch die im Oktober neu gestellten Bauanträge auf den Prüfstand stellt.

Die Zusage, aus dem Beginn der Maßnahme im Jahr 2018, dass ein B-Plan aufgestellt wird, muss eingehalten werden.