Persönliches


Ich bin Katharina Günther-Wünsch und wurde am 03. April 1983 in Dresden geboren. Gemeinsam mit meinen Eltern, meiner Schwester und meinen Brüdern bin ich in dieser Stadt aufgewachsen und zur Schule gegangen. Als Kind habe ich es geliebt in der Natur zu stöbern, auf Bäume zu klettern und auf der Wiese am Bach den selbstgebackenen Kuchen meiner Mutter zu essen.

In der Schule wurde das Schwimmen und Laufen zu meiner Leidenschaft. Erholung und Ruhe fand ich stets in der Lektüre von Büchern aller Genres. 

Schon früh war für mich klar, dass ich später in meinem Berufsleben unbedingt mit Kindern und jungen Heranwachsenden arbeiten wollte. So studierte ich nach meinem Abitur am Annen-Gymnasium Lehramt an der TU Dresden für die Fächer Chemie, Geschichte und Politik. Bevor ich nach Berlin kam, arbeitete ich unter anderem in Namibia und Südafrika an deutschen Schulen und in Deutschland an verschiedenen staatlichen und privaten Schulen. Dabei habe ich mich in meinem Berufswunsch stets bestätigt gefühlt und Bildung als eines der höchsten Güter unserer Gesellschaft erlebt.
Nach meiner Heirat kam ich gemeinsam mit meinem Mann 2013 nach Berlin und entschied mich bewusst für den wunderschönen grünen Bezirk Marzahn-Hellersdorf und Mahlsdorf.

Horizonte erweitern.

Als naturverbundener aber dennoch urbaner Mensch war es mir wichtig, mit meiner Familie, meinem Mann und unseren 3 großartigen Jungs, im Grünen zu leben und dennoch den Anschluss an das Zentrum zu haben.

Ich genieße die Idylle in Mahlsdorf-Kaulsdorf und schätze es sehr, dass unsere Kinder hier sowohl zur Kita als auch zur Schule gehen können.

Meine freie Zeit verbringe ich mit meiner Familie bei Spaziergängen um die Kaulsdorfer Seen, beim Drachen steigen auf dem Berliner Balkon, einer Wanderung durch das Erpetal oder in einer Vorstellung des Puppentheaters im Kiez.

Mit unseren Jungs die Welt zu entdecken, mit meinem Mann gemeinsam Sport zu machen und als Familie Haus und Garten zu gestalten, ist für mich das Größte. All das gelingt mir wunderbar in unserem wunderschönen Kiez.