Schule

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Test & Meet“ statt „Click & Meet“ – nur WIE soll das gehen, wenn das mit der Testmöglichkeit so schwierig ist?

22. April / 20:30 - 22:00

Liebe Apothekerinnen und Apotheker, Neugierige und Interessierte,

am 22.04.2021, um 20.30 Uhr laden wir Sie zu einer digitalen Liveveranstaltung ein.

Einzelhandel, Friseur und Kosmetik – aber auch Museen, Galerien und Gedenkstätten – all das ist nur mit einem tagesaktuellen negativen Coronatest möglich.

Das Fünkchen Normalität ist zum Greifen nah – wäre da nicht die Problematik mit dem attestierten Schnelltest.

Wir möchten mit Ihnen über die Möglichkeit von mehr Teststellen bei uns am schönen Stadtrand sprechen.

Was benötige ich? Was muss beantragt werden? Wer kann das anbieten? Welche Qualifikation benötigt man? Wo bekomme ich zusätzliches Personal? Wie kann ich die Schnelltests abrechnen?

Diesen und noch vielen Fragen mehr, wollen wir uns zuwenden, gemeinsam mit:

Frau Dr. Kerstin Kemmritz, Präsidentin der Apothekerkammer Berlin
Nadja Zivkovic, Bezirksstadträtin für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen.
Heiko Jünger, Geschäftsführer des DRK Berlin

Moderatoren:

Katharina Günther-Wünsch, Abgeordnetenhaus-Kandidatin für den Wahlkreis Kaulsdorf und Mahlsdorf
Mario Czaja, Kandidat für den Deutschen Bundestag im Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen zu einem der herausforderndsten Themen in der aktuellen Situation!

Ihr Mario Czaja und Ihre Katharina Günther-Wünsch

Bürgerbüro
Hönower Straße 67
12623 Berlin

Tel: 030 566 97 450

fragen@marioczaja.de

Details

Datum:
22. April
Zeit:
20:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Telefon- und Videokonferenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.